Warum Selfies Bullshit sind & meine Reise nach London

 

Kennt du Folgendes? Du bist im Urlaub, siehst hier ein schönes Gebäude, machst da ein Selfie und dort ein Foto vom tollen Essen. Aber bei dem einen Foto bleibt es natürlich nicht. Das Gebäude wird aus jeder erdenklichen Perspektive fotografiert und beim Selfie benötigst du 100 Versuche, bis endlich Frisur und Lächeln erträglich aussehen. Am Ende vom Urlaub und deinen 1.386 Bildern sagt dir dein Handy, dass du keinen Speicherplatz mehr frei hast.

 

Genau darauf habe ich keinen Bock mehr. Hunderte von Bilder zu machen, die ich mir nie wieder anschauen werde. Klar gibt es immer mehr Möglichkeiten, Handykameras werden immer besser und das ist auch gut so. Aber wie viel Zeit verbringen wir alle sowieso schon am Handy? Und wie wollen wir unseren Urlaub wahrnehmen? Durch den Kamera/Handydisplay oder ausnahmsweise mal in der Realität?

 

Letzte Woche war ich drei Tage in London und habe mir ein konkretes Ziel gesetzt. Ich möchte die Stadt erleben ohne immer die Kamera dabei zu haben. Einfach mal den Moment genießen ohne permanent den Gedanken zu haben, ein Foto davon machen zu müssen. Teilweise fällt mir das auch noch sehr schwer. Da siehst du das perfekte Motiv zur passenden Tageszeit und dann realisierst du, dass die Kamera zu Hause liegt. Aber es hat sich total gelohnt und ich habe mich in die Stadt verliebt. Zusammen mit Lisa haben wir ganz entspannt das Flair genossen, waren guten Kaffee trinken, haben verschiedene Märkte besucht und gut gegessen. So stelle ich mir Urlaub vor! Ohne zwangsläufiges Sightseeing und Bilder machen bis zum Umfallen.

 

In Zukunft möchte ich das Fotografieren auf Reisen noch weiter minimalisieren. Ich werde entweder bewusst Fotografieren und mir dafür einen Zeitraum stecken oder einfach die Stadt genießen ohne die Versuchung zu haben, alles festzuhalten. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, habe ich es mir trotzdem nicht nehmen lassen, ein paar Bilder zu machen. Hier findet ihr noch ein paar Eindrücke aus einer der schönsten Städte der Welt, wie ich finde. Viel Spaß mit den Bildern!

Und lass mich doch mal wissen, ob ich mit meiner Meinung bei dir auf Granit stoße bzw. was du von dem Thema hältst. Würde mich brennend interessieren.

Euer Toni

 

 

[wdi_feed id=“1″]

 

 

 

Share your thoughts